News-Details

3AB MA48 - Tour (Wandertag)

von Joachim List

Wir hatten Glück, dass wir an diesem regnerischen Wandertag sehr viel im Bus sein konnten. Wir fuhren zuerst zum Kompostierwerk. Hier sahen wir, wie die angelieferten Bioabfälle, in sehr kurzer Zeit (8 Wochen) zu Kompost verarbeitet werden. Dies geschieht auf einem Areal von 5,2 Haktar, jährlich werden zwischen 40000 und 50000 tonnen Kompost hergestellt.

Danach fuhren wir auf einen Mistplatz der Gemeinde Wien und erfuhren sehr viel über Mülltrennung und wo man seinen Müll entsorgen soll. Wir erfuhren auch wie man mit Sondermüll umgehen soll.

Danach hatten wir am Rande des großen Müllberges, der von Ziegen und vielen anderen Tieren bewohnt wird eine kurze Pause.

Von dort ging es dann in den 5. Bezirk, zum 48er Tandler. Hier kann man Waren, die der MA48 zur Verfügung gestellt wurden, kaufen.

Auf unserer 4 stündigen Tour haben wir viel über Müll und Müllvermeidung erfahren. Danke dem Professorenteam für diesen Lehrausgang.

Zurück